Katzenstreu und Asien

Es ist bewiesen. Vor fast einem Jahr habe ich behauptet, dass mein Liebster sich nach Asien verflüchltigt, wenn Katzenstreu eingekauft werden soll. Rein zuuuuufällig steht eine Geschäftsreise an – so ein Sack hat nämlich nur 16 Kilo. Ich schleppe dann. Hier der Link zum letzten November: https://kathisalltagswahnsinn.wordpress.com/2007/11/13/strohwitwe-asien-und-katzenstreu/

Und nun die Geschichte von heute. Wir diskutieren, ob wir in den Media Markt müssen, um Toner für den Drucker zu kaufen. Ich finde, wir fahren schnell vorbei, er weiß nicht, wofür wir den weiten Weg machen sollen. Ich sage, dass wir sowieso dort hin müssen, weil wir ja eh Katzenstreu kaufen (und wundere mich, was er für einen Aufstand macht, wenn wir eh in der Gegend sind). Er sagt, wieso fahren wir dorthin Katzenstreu kaufen. Ich sage, weil wir seit Jahren das Katzenstreu beim Hornbach kaufen (es ist das Allerbeste, ich habe viele getestet). Er sagt, wieso, wir gehen doch immer in einen Baumarkt woanders, wir waren doch unlängst woanders, wo immer Fische sind und Aquarien, wo wir das Streu vorbeischleppen. Ich sage, dass es beim Hornbach Aquarien gibt und dass er heute noch das Streu dort vorbeifahren wird. Er sagt, er glaubt, wir waren immer woanders. Ich röchle und lasse es gut sein.

Ja, ich habe die letzten Jahre säckeweise Katzenstreu heraufgeschleppt, weil er sich ins Ausland verflüchtigt, sobald es ans Schleppen geht. Und er weiß nichtmal mehr, wo wir unser Katzenstreu einkaufen.

Advertisements
Veröffentlicht in Alltagswahnsinn. 4 Comments »

4 Antworten to “Katzenstreu und Asien”

  1. Masca Says:

    Hihi… typisch Männer. Sowas könnte meiner auch bringen. 😉

  2. the rufus Says:

    Katzenstreu gibt’s bei uns nicht. Ich verflüchtige mich, wenn sFrauli Gartenerde oder Rindenmulch in den große Säcken haben möchte … 😉

  3. kathisalltagswahnsinn Says:

    @ Masca
    Und wie typisch das ist, siehst Du gleich am Kommentar von therufus 😀

    @ the rufus

    Ich hoffe, Du schämst Dich wenigstens 😛 Für sowas braucht man einfach einen Hausfreund. Ich habe nämlich die Beobachtung gemacht, dass Männer daheim gar nichts gerne tun, aber wenn sie anderswo helfen können, rennen sie los, tragen und reparieren. Praktischerweise sollte frau sich so jemanden suchen. 😉

  4. kathisalltagswahnsinn Says:

    Aufklärung: Es ist mir NICHT bei meinem Mann aufgefallen, sondern bei einem Exfreund! Ich wurde interessiert gefragt, wer der Hausfreund denn sein 😉 und muss das schon klarstellen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: