Meine Badewanne

Der Herbst ist gekommen, meine Lust auf meine Badewanne auch. Wie ich heute da drin gelegen bin (wer zum Teufel macht Badewannen nicht anständig tief – dass meine Vermieterin die billigste kauft, ist schon klar, aber ich glaube, es gibt keine, die richtig tief sind, sodass einer das Wasser wirklich bis zum Hals steht 😉 ), musste ich an Luciano de Crescenzo denken. Und hier wird’s fad für die, die nicht Italienisch können. 😉

Se c’è un luogo al mondo fatto apposta per pensare questo è la vasca da bagno. Basta restare al buio una decina di minuti, nell’acqua molto calda, e aspettare: i pensieri arrivano da soli, in punta di piedi e senza farsene accorgere. È logico, quindi, che non ci devono essere in giro telefoni, radio o altre diavolerie del genere. Il pensare pretende il silenzio più assoluto ed è uno dei doni più belli avuti da Nostro Signore. … A parte i rumori, altra nemica della vasca è la fretta. Chi ha fretta, per cortesia, si faccia la doccia e salti a piè pari questa breve introduzione. Nella vasca è d’obbligo la lentezza. Non si debbono avere appuntamenti di lavoro, scadenze o altri impegni improrogabili. …

Aus: Luciano de Crescenzo, La distrazione

Und so liege ich in meiner Badewanne und hänge in der Stille und im Dunkel meinen Gedanken nach. Und ich habe alle Zeit der Welt. Einfach wunderbar.

Advertisements
Veröffentlicht in Dieses und Jenes. 4 Comments »

4 Antworten to “Meine Badewanne”

  1. Sonja Says:

    Den ersten Satz hab ich ja noch geschafft, dann hab ich aber aufgegeben 🙂

  2. Trueffel Says:

    Ok, ich kann kein Italienisch. Aber ich kann dir sagen, dass es nicht auf die Tiefe sondern auf die Länge einer Badewanne ankommt. 😀
    Wenn sie lang genug ist, kann man auch ganz drin liegen. Natürlich nur, wenn sie tiefer als eine Duschwanne ist 😀
    Unsere ist übrigens lang und tief (das ist die Rache für das italienisch *ätsch* lol

  3. kathisalltagswahnsinn Says:

    @ Sonja
    Meinen Mann hab ich durchgetrieben 😉

    @ Trueffel

    😛 Früher oder später lieg ich in meinem Whirlpool, dann reden wir weiter 😉

  4. Wally/Fleur Says:

    Ich habe so lange von einer anständigen Badewanne geträumt. Nun habe ich sie, eine Monsterwanne 140 x 190 cm Außenmaß. Frage mich gerade, was schöner war, mir so eine Wanne zu wünschen oder sie zu besitzen.

    Naja Advent ist ja oftmals auch schöner als Weihnachten.

    LG
    Wally


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: