Immer dann…

… wenn es fad werden könnte, fällt dem Leben schon was ein.

Ich beklagte ja gestern schon meinen Weisheitszahn und ich denke, ich sollte die Zahnärztin aufsuchen. Als ich Livia noch innen mit mir herumgetragen habe, war das aus zwei Gründen einfach: Das Naheliegende: Ich musste niemand suchen, der sie bewacht, während ich bei der Zahnärztin bin. Das Tolle: ZahnärztInnen sind zu Schwangeren ganz lieb und können ihnen fast nichts tun. 😉

Die paradiesische Zeit ist also vorbei. Ich muss jemanden finden und es kann mir passieren, dass der Zahn raus muss. Ich hoffe es ja nicht, denn alle meine Weisheitszähne sind schön gekommen. Der auch – man sieht ihn schon. Aber ein Zahnarzt hat vor Jahren mal gemeint, dass es sein kann, dass genau der Zahn am Knochen hängen bleiben wird. Ja, das wäre negativ. Also lieber gleich einen Termin machen, bevor das Zahnweh ärger wird.

Und weil dem Leben gerne mehr einfällt, ist mir heute, so um 4, aufgefallen, dass unsere Heizung nicht funktioniert. Was bedeutet: kein warmes Wasser und keine Heizung. Die wird heute mittag repariert.

Wenigstens bleiben mir andere Widrigkeiten des Lebens erspart oder ich hab sie schon hinter mir. Solche Widrigkeiten wie Zahnimplantate, Steuerprüfungen, Nachzahlungen, Behördenkrieg, Krankenkassendiskussionen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: