Der Urlaub in Grado…

…war mangels dem, was ich als Meer bezeichnen würde, nach 24 Stunden wieder beendet. Wir sind zu einem Kärntner See weiter gezogen. Wider Erwarten war mein Problem nicht das Campen, wie mein Liebster vermutete. Wochenlang amüsierte er sich im Vorhinein darüber, dass ich, die ich bei „Spinne von links“ auf der Stelle die Heimreise antrete, ausgerechnet Campen gehe. Ich habe es ihm aber schön gezeigt! Seine Behauptung war absolut haltlos, denn mir hat das Campen gefallen. Das Problem in Grado war bloß das fehlende Meer. Meine Freundin und ich fanden das Durchqueren rutschigen Schlicks, mit je einem Kind am Arm, nur mäßig lustig. Die Quallen, die sich im Salztümpel am Ende des Steges, der an die Schlick-Rutschpartie anschloss, tummelten, verbesserten unsere Laune auch nicht.  Die „Meeres“temperatur von 30 Grad bewirkte keine Abkühlung. Die Gelsen, die rund um die Uhr da waren, machten uns den Abschied schließlich leicht. Es war gerade ein Tag vergangen, da sehnte ich mich nach einem kühlen Kärntner See. Süßwasser, keine Quallen, Schatten. Es ist dann der Pressegger See geworden, der zwar nicht kühl war, aber sauber und wunderschön. Jetzt hat mich mein Leben hier wieder, was bedeutet, dass ich zuerst einmal krank geworden bin, drei Tage geschlafen habe, Unmengen von Wäsche weggeräumt habe und einen jungen erwachsenen Verwandten beherberge, der hier ein Praktikum macht. Das Livia-Kind und ich gehen ab morgen in den Musikgarten und werden miteinander peinliche Lieder singen, oder ich für sie.

Advertisements
Veröffentlicht in Alltagswahnsinn. 1 Comment »

Eine Antwort to “Der Urlaub in Grado…”

  1. Ferienwohnung Lido di Jesolo Says:

    Grado ist ein wunderbares Ziel für diejenigen, die für einen erholsamen Urlaub an der Adria Küste suchen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: