Schwiegerelternmäßig…

… bin ich zu beneiden. Die meinen haben entdeckt, dass zwischen Graz und Innsbruck die Welcome Air verkehrt. Sie finden, dass wir nicht so lang im Auto sitzen sollten, vor allem jetzt, wo ich auch beruftstätig bin. Also haben sie uns auf unseren nächsten Besuch eingeladen:  Wir fliegen.

Am Ende der ersten Arbeitswoche kann ich sagen, dass wir uns alle in die neue Situation eingewöhnen müssen. Livia scheint mir gefordert, sie schläft schlechter ein und weint in der Nacht.  Heute hat sie sich immerhin wieder darüber gefreut, als ich sie bei der Tagesmutter abgeholt habe. Die letzten Tage habe ich eher ihre Ignoranz ausgehalten. Wir suchen eine neue Struktur in unserem Rest-Tag. Es sieht aus, als würden wir das Einschlafen wieder verlängern, mit Buch, Singen, Erzählen, was am Tag war. Eine Umstellungsphase. Und gleichzeitig, als wäre es noch nicht genug, beginnen meine Samstags-Seminare. Es wird schon gut werden, aber der Anfang beschäftigt mich sehr.

Advertisements
Veröffentlicht in Leben mit Livia. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: