Hat ins Auto geregnet. Aber is nicht schlimm!

Das Kindchen entwickelt sich prächtig. Sie kann den Katzen Anweisungen geben über die Dinge, die sie dürfen oder nicht dürfen: „Bogart, geh nicht über das Buch, das gehört der Livia.“ „Bogart, Du Lümmel, geh vom Tisch runter! Saperlot!“ Sie kann mittlerweile auch ausplaudern, was ihre Eltern für peinliche Sachen machen. Das heißt, ihre Tagesmutter wird bald über unsere Familie im Bilde sein. Vrouwe hat mir heute schon erzählt, dass Livia ihr beim Abholen erzählt hat… „Gestern war ich mit der Mama Auto waschen. Hat in Mama ihr Auto geregnet.“ Man beachte, dass das die knapp Zweijährige  tatsächlich mehrere Zeiten beherrscht. 😉 Die Geschichte war insoweit blöd, als sie mir voriges Jahr im Winter schon passiert ist. Der Tiroler hat damals gelacht: „Wie schade, dass Livia das noch nicht mitkriegt!“ Unkonstruktiv halt. Ich habe das Dachfenster reparieren lassen (sehr konstruktiv) und habe beschlossen in Zukunft die Waschstraße alleine anzufahren bzw. mit Livia, die weniger schadenfroh als staunend ist. Ich bin skeptisch gewesen, zu Recht (!),  und gleich auf die Beifahrerseite gewechselt als die Seife, das Wasser und die Bürsten näher gekommen sind. Denn auf der Seite des lustigen Tirolers hatte es ja voriges Jahr  natürlich nicht geregnet.  Heuer war das alles kein Problem, die Bürsten putzten das Auto, das Kindchen war begeistert von bunter Seife und Wasser, ich setzte mich wieder auf die Fahrerseite. Dann kam der Fön. Der Fön drückte das Wasser durchs Dachfenster. „Die Mama ist nass geworden. Im Auto hat’s geregnet. Aber is nicht schlimm.“

Advertisements

Eine Antwort to “Hat ins Auto geregnet. Aber is nicht schlimm!”

  1. Masca Says:

    ha ha ha! Klasse die kleine Livia! „Is nicht schlimm!“ 😆


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: